Wahlen 2012

Es ist kalt geworden in der Schweiz

Im 21. Jahrhundert werden noch immer Menschen wegen ihrer Herkunft, ihres Glaubens oder ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert oder benachteiligt. Dieser Missstand darf nicht länger geduldet werden.

Ich kämpfe für soziale Gerechtigkeit, für die Gleichstellung der Geschlechter und der sexuellen Orientierungen sowie gegen die zunehmende Armut in der Schweiz. Gute und gesicherte Löhne, vernünftige Lebenshaltungskosten und solide Sozialwerke ermöglichen ein würdevolles Leben. Dafür wollen wir gemeinsam einstehen.

Mein Wahlkampf wird weder von Banken noch von irgendwelchen Firmen gesponsort. Deshalb bitte ich dich um deine Unterstützung durch eine kleine Spende – und natürlich um deine Stimme. Gemeinsam können wir viel erreichen.

Bringen wir die Wärme zurück.
Miteinander. Für die Menschen. Für den Aargau.

Unterstütze mich im Kampf für mehr Gerechtigkeit
Deine Untersützung fliesst direkt in meinen Wahlkampf und meine politische Arbeit. Das Geld wird nicht anderweitig verwendet. Darauf mein Wort. Spenden über CHF 500 werden der Transparenz wegen auf meiner Homepage veröffentlicht.

PC-Konto: 85-647248-9

Wahlempfehlungen 18. Mai

Nationale Vorlagen
Volksinitiative «Für den Schutz fairer Löhne»: JA Warum?
--
Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin»: JA Warum?
--
Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen: NEIN Warum?
--
Volksinitiative «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen»: NEIN Warum?

Kantonale Vorlagen (AG)
Volksinitiative «Ja für Mundart im Kindergarten»: NEIN Warum?

Spenden

PC-Konto: 85-647248-9
Danke für eure Spende!